Female Empowerment, Diversität und New Work – alles nur Buzzwords oder schon Realität?

In Kooperation mit der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation und bettertogether laden wir zu unserem nächsten inspirierenden Event ein, das sich den wichtigen Themen Female Empowerment, New Work und Diversität widmet. Unter dem Motto „Buzzwords oder Realität?“ wollen wir gemeinsam erkunden, wie diese Schlagwörter in unserer heutigen Arbeitswelt wirklich gelebt werden und welchen Einfluss sie auf unsere täglichen Erfahrungen haben.

In einer Welt, die sich ständig verändert und in der Vielfalt und Gleichberechtigung immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist es von entscheidender Bedeutung, einen offenen Dialog zu führen und konkrete Handlungen zu fördern, die eine inklusive und gerechte Arbeitsumgebung schaffen.

Unser Event wird eine Plattform bieten, um Erfahrungen auszutauschen, Best Practices zu teilen und innovative Ansätze zu diskutieren, wie wir gemeinsam an einer Zukunft arbeiten können, die von Chancengleichheit und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist.

Am Podium diskutieren Jürgen Bauer, Obmann Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, Alexander Hochmeier, Vice President Information Technology & Security FACC AG, Christina Steyskal, Director Unit Nachhaltigkeit & DEI bei bettertogether, Christine Wahlmüller-Schiller, Marketing und Communications bei AIT Austrian Institute of Technology, am Center for Technology Experience, sowie Leiterin WOMENinICT im VÖSI (Verband Österreichischer Software Innovationen) und Viktoria Zischka, Senior Media Consultant bei BILLA unter Moderation von Alexander Oswald, ÖMG Präsident.

WANN: 29.04.2024
EINTREFFEN: 17:30
START: 18 Uhr (auch per Livestream)
WO: APA Pressezentrum, Laimgrubengasse 10, 1060 Wien

Meldet euch hier an!